Sync mit eigenem Server

Horde

Auf meinem Server habe ich Horde installiert. Hier habe ich auch einen Kalender und ein Adressbuch. Meine Idee war es, diese mit meinem Mailprogramm, mit meinem iPhone und meinem Galaxy Tab zu syncronisieren.
Warum sollte ich über Google syncronisieren, wenn ich doch alles auf meinem Server habe.

Android

Unter Android ist es bisher am einfachsten gewesen, meinen Kalender und mein Adressbuch zu syncronisieren. Hierzu habe ich das Funambol App aus dem Market installiert, Serverpfad und Login und Passwort eingetragen und … BINGO … keine 30 Sekunden und alles funtioniert.

Nachtrag

Heute (06.04.12) habe ich auf meinem Android Tab einen Update des Funambol App durchgeführt. Es wurde aktualisiert zu OneMediaHub und meldete mir nach dem Start, daß es mit meinem Horde Server nicht funktioniert und ich statt dessen FunV10 installieren solle.

Ich abe FunV10 installiert, dieses funktioniert aber auch nicht. Es syncronisiert nicht, trotz richtiger Einstellungen.

Das ist der schlechteste nachträgliche Aprilscherz, den ich erlebt habe. Schwache Leistung. Wie man hier sehen kann https://core.forge.funambol.org/ds/viewMessage.do?dsMessageId=189372&dsForumId=405 haben andere auch ein Problem damit.

iPhone

Das Funambol App ist im Funktionsumfang hinter dem Android App hinterher. Es funktioniert nur das kostenpflichtige SyncML Pro von plan44.ch, welches im App Store zu finden ist.

Auch dieses musste die Verbindung erst ein paar Mal aufbauen, die ersten Male brach es trotz richtiger Einstellungen mit einem Fehler ab.

Thunderbird 9

Mit Thunderbird ist es etwas schwierig, da man das passende addon für die entsprechende Thunderbird Version finden muss. Funambol kommt mit der Programmierung der addons nicht hinter dem schnellen Fortschritt der Thunderbird Entwicklung hinterher.

Unter https://maurus.net/resources/funambol/tb9-dev9/ habe ich das passende Funambol plugin für meinen Thunderbird 9 gefunden.

Damit ist es auch mit Thunderbird 9 möglich meinen Kalender zu syncronisieren.

Fazit

Nach einigem Suchen und Probieren habe ich nun meine Mobilgeräte und meinen Desktop komplett über meinen Server syncron und bin weder mit dem Adressbuch noch mit dem Kalender auf Cloudanbieter angewiesen.
Durch das Horde Webfrontend kann ich auf meine Daten von jedem öffentlichen Computer zugreifen, falls ich mal kein Mobilgerät zur Hand habe.

Nachtrag

Am Wochenende (10.03.12) habe ich Xubuntu 12.04 Beta 1 installiert. Darin ist der Thunderbird 11 enthalten. Für Thunderbird 11 gibt es zur Zeit keine passendes Funambol Plugin.

18.03.12: Funambol Plugin für Thunderbird 11 ist unter https://maurus.net/resources/funambol/tb11-dev11/ verfügbar.