Die tägliche Überwachung


(Quelle: alexanderlehmann auf YouTube)

Es ist fast unmöglich der täglichen Überwachung zu entgehen, aber man kann es den Spitzeln schwerer machen. Nicht nur kommerzielle Unternehmen sind an einen glasklaren Profil ihrer User interessiert. Auch die Staaten – nicht nur totalitäre Diktaturen – sind an einem Profil der Bürger interessiert.

Über die nachfolgenden Links kannst Du tiefer in das Thema digitale Privatsphäre einsteigen.

https://www.privacy-handbuch.de/index.htm
https://www.selbstdatenschutz.info/
https://digitalcourage.de/

Es geht nicht nur um den Schutz Deiner Privatsphäre, sondern auch um die Deiner Familie, Freunde und Bekannten.

Nur weil du paranoid bist, heißt das nicht, dass sie nicht hinter dir her sind.
(Terry Pratchett, englischer Fantasy-Schriftsteller)

Und hier noch ein paar weitere Links:

http://www.alexanderlehmann.net/#
http://www.ctrl-verlust.net/

Sicher chatten

Es muss nicht WhatsApp oder Skype sein. Inzwischen gibt es Alternativen, welche ebenso komfortabel, mit besserer Sprach- und Videoqualität unterwegs sind.

Ich nutze schon seit Jahren Signal auf meinem Android und auch meinen Linux Desktop.

Weiterhin hat auch Wire einen Android und einen Linux Client.

Beide beherrschen Text Chat, Sprach- und Videotelefonie. Ebenso können Bilder, Videos, Dateien getauscht werden.

Leider ist das Urgestein des Chats Jabber (XMPP) mit OTR so gut wie ausgestorben.

Links:

Nun amtlich: Der Messenger Signal ist ziemlich sicher

Dieser Messenger ist privater als Whatsapp und kann mehr als Threema

Das sind die besseren Alternativen zu Whatsapp

Das Messenger-Chaos muss aufhören!