Du bist die Datenschleuder

Welche Daten Deiner Kontakte hast Du in Deinem Adressbuch gespeichert?

  • Vorname, Name
  • Telefonnummer (privat und beruflich)
  • Adresse (privat und beruflich)
  • Geburtstag
  • Gruppe (Familie, Kollege …)
  • weitere Kanäle (Facebook, WhatsApp …)
  • Das Profilfoto

Du synchronisierst wie ein Weltmeister Dein Adressbuch mit Deinen Social Media Kanälen und speicherst es auf Google oder bei Apple.

Hast Du Deine Kontakte gefragt, ob sie damit einverstanden sind?

Welche Kontakte hast Du neben Deinen privaten noch gespeichert?

  • Deinen Arzt?
  • Deinen Steuerberater?
  • Deinen Anwalt?
  • Dein Gspusi?
  • Deine Kunden?

Und dann behauptest Du, Du hättest nichts zu verbergen!

Und dann wunderst Du Dich, wenn

  • Dein Partner Dein Gspusi als Facebook Kontakt vorgeschlagen bekommt?
  • Deine Kollegen herausfinden, dass Du in psychiatrischer Behandlung bist?
  • Dein Chef herausfindet, dass Du einen Strafverteidiger benötigst?

Schreibe einen Kommentar