Note: Wie ich ein neues Android Smartphone in Betrieb nehme

Die erste Anmeldung Bei der ersten Anmeldung überspringe ich alle Google Anmeldungen und mache nur die nötigsten Einstellungen wie Sprache. Die SIM Karte ist noch nicht eingelegt, also auch hier ÜBERSPRINGEN. Die WLAN Anmeldung wird gemacht, da wir ja weitere Apps installieren möchten. Name lasse ich leer und die Google Dienste werden deaktiviert. Unerwünschte Apps …

Note: LaTeX und modern CV

System: elementaryOS 5.1 Hera mit TexLive Seit Jahren verwende ich LaTeX zur Erstellung von Dokumentationen und Handbüchern. Angeregt durch den Blog Beitrag Bewerbungen und Lebensläufe mit LaTeX und Moderncv gestalten nutze ich zur Erstellung eines Lebenslaufs und des passenden Anschreibens ebenfalls LaTeX mit ModernCV. Das schon etwas in die Jahre gekommene ModernCV steht unter https://github.com/xdanaux/moderncv …

Note: Notes-Up Notizbücher umziehen

System: elementaryOS 5.1 Hera Notes-Up ist eine Notiz App, in welcher man mehrere Notizbücher anlegen kann. Zur Textbeschreibung wird Markdown genutzt. Die Notizbücher können in eine PDF Datei exportiert werden. Notes-Up ist sowohl im elementaryOS AppCenter als auch als Flatpak bei FLATHUB verfügbar. Die Notizbücher werden jedoch nicht in einem Ordner als Markdown File abgelegt, …

Note: Transporter GUI für Wormhole

System: elementaryOS 5.1 Hera Über die End-End Datenübertragung mit Hilfe des Tools Wormhole (Wurmloch) habe ich bereits früher berichtet sicherer Datenaustausch: Lass Deine Daten durch ein Wurmloch reisen. Inzwischen ist das Tool Transporter auch als snap bei Snapcraft vorhanden und damit auch für andere Linuxdistributionen, welche snapd beherrschen verfügbar. PDF

Note: Shutdown dauert zu lange

System: elementaryOS 5.1 Hera Beim Herunterfahren des Systems kann es vorkommen, dass es „ewig“ dauert bis das System heruntergefahren ist. Lösung: Gib im Terminal folgenden Befehl ein: sudo io.elementary.code /etc/systemd/system.conf Es öffnet sich eine Datei im Editor (Code). Dort suchst Du nach den Einträgen #DefaultTimeoutStartSec=90s #DefaultTimeoutStopSec=90s entferne jeweils die # vor den Einträgen und setze …